2020

22.06.2020 – Absage Leistungsspangenabnahme + Seminar für Jugendfeuerwehrwarte

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

nach Rücksprache mit den Mitgliedern der Kreis-Jugendfeuerwehrleitung und allen Verantwortlichen haben wir uns dazu entschieden, die für den 19.09.2020 geplante Abnahme der Leistungsspange für die Landkreise Hildesheim und Northeim abzusagen.
Nachdem der Dienstbetrieb seit März nicht mehr stattfinden konnte und in vielen Kommunen auch bis auf Weiteres aussetzt, ist es den Jugendfeuerwehren kaum möglich, sich auf die Leistungsspangenabnahme vorzubereiten.
Auch die notwendigen Hygienemaßnahmen lassen sich bei der Vorbereitung und Umsetzung einer Veranstaltung dieser Größenordnung nur schwer umsetzen.

Durch den Ausfall zahlreicher Leistungsspangenabnahmen hat der Deutsche Jugendfeuerwehrausschuss am 27.03.2020 in einer Videokonferenz vereinbart, die Abnahmen im Jahr 2021 auch für den Jahrgang 2002 zu öffnen. Jedoch nur als Bewerber, nicht als Füller. So wird es jedem ermöglicht, die Leistungsspange zu erwerben.

Des Weiteren haben wir entschieden, auch das für den 22.11. – 24.11.2020 geplante Seminar für Jugendfeuerwehrwarte in der Jugendherberge Mardorf abzusagen. Aufgrund der fristgerechten Stornierung der Jugendherberge und der Planungen bzgl. der Referenten musste diese Entscheidung schon jetzt getroffen werden. Keiner von uns kann beurteilen, wie sich die Situation in den kommenden Wochen und Monaten entwickeln wird. Eine Durchführung der Veranstaltung, bei den heute geltenden Regelungen halten wir nicht für realisierbar.

Um aber nicht wieder zwei Jahre auf unser „großes Seminar“ warten zu müssen, planen wir das nächste Seminar für Jugendfeuerwehrwarte für November 2021.

Herzlichen Dank für euer Verständnis!

Anne Grützner
Kreis-Jugendfeuerwehrwartin  im Landkreis Hildesheim


error: Dududuuuuuu!