2020

28.09.2020 – Absage Abnahme Jugendflamme Stufe 3

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

in unserer letzten Kreis-Jugendfeuerwehrleitungssitzung haben wir entschieden, auch die Abnahme der Jugendflamme Stufe 3, geplant für den 14.11.2020, abzusagen. Die Tatsache, dass die Jugendfeuerwehren kaum Möglichkeiten zur Vorbereitung haben und die Nichtvereinbarkeit der unterschiedlichen Hygienekonzepte mit den „Mischgruppen“ bei der Abnahme, haben uns letztlich zu dieser Entscheidung geführt.

Wir werden die Abnahme im November 2021, genau wie bei der Leistungsspange, auch für den Jahrgang 2002 öffnen.

Herzliche Grüße
Anne Grützner
Kreis-Jugendfeuerwehrwartin im Landkreis Hildesheim


21.09.2020 – Absage des Landeszeltlagers 2021 in Wolfshagen im Harz

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

das SARS-CoV-2-Virus beschäftigt uns nun schon seit einigen Monaten und es steht zu befürchten, dass es unseren Alltag noch weitere Monate bestimmen wird. Langfristige Planungen von Großveranstaltungen werden damit zu einem Glücksspiel, welches teure Folgen haben kann. Der Landes-Jugendfeuerwehrausschuss hat daher in seiner Sitzung vom 13. September 2020 einstimmig beschlossen, das Landeszeltlager 2021 abzusagen. Das nächste Landeszeltlager findet entsprechend erst 2024 statt.

Der Landes-Jugendfeuerwehrausschuss hat diese Entscheidung mit großem Bedauern getroffen, sie war angesichts der finanziellen Aufwendungen aber notwendig. Anschaffungen, die im Vorfeld des Landeszeltlagers 2021 für die Infrastruktur getätigt werden müssten, wären ohne verlässliche Planungen über den laufenden Haushalt nicht zu stemmen. Entsprechend wäre schon eine Verringerung der Teilnehmerzahl ein finanzielles Problem. Weiterhin ist es Konsens, dass ein erweitertes Hygienekonzept, wie es zur Verhinderung eines pandemischen Virus notwendig wäre, mit den vorhandenen Mitteln vor Ort nur schwerlich umzusetzen wäre. Weitere Kosten wären die Folge, eine Gegenfinanzierung bei geringen Teilnehmerzahlen undenkbar.

Wir bedauern, dass wir mit der Absage eine Serie unterbrechen, die zu den erfolgreichsten in der Geschichte der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr gehört. Das Landeszeltlager gehörte und wird wieder zu den Höhepunkten des Jugendfeuerwehr-Jahres gehören. Bis dahin trösten euch hoffentlich kleinere Veranstaltungen und Zeltlager über die Absage hinweg und machen Vorfreude auf das nächste Landeszeltlager 2024.

Die Leitung der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr e. V.


22.06.2020 – Absage Leistungsspangenabnahme + Seminar für Jugendfeuerwehrwarte

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

nach Rücksprache mit den Mitgliedern der Kreis-Jugendfeuerwehrleitung und allen Verantwortlichen haben wir uns dazu entschieden, die für den 19.09.2020 geplante Abnahme der Leistungsspange für die Landkreise Hildesheim und Northeim abzusagen.
Nachdem der Dienstbetrieb seit März nicht mehr stattfinden konnte und in vielen Kommunen auch bis auf Weiteres aussetzt, ist es den Jugendfeuerwehren kaum möglich, sich auf die Leistungsspangenabnahme vorzubereiten.
Auch die notwendigen Hygienemaßnahmen lassen sich bei der Vorbereitung und Umsetzung einer Veranstaltung dieser Größenordnung nur schwer umsetzen.

Durch den Ausfall zahlreicher Leistungsspangenabnahmen hat der Deutsche Jugendfeuerwehrausschuss am 27.03.2020 in einer Videokonferenz vereinbart, die Abnahmen im Jahr 2021 auch für den Jahrgang 2002 zu öffnen. Jedoch nur als Bewerber, nicht als Füller. So wird es jedem ermöglicht, die Leistungsspange zu erwerben.

Des Weiteren haben wir entschieden, auch das für den 22.11. – 24.11.2020 geplante Seminar für Jugendfeuerwehrwarte in der Jugendherberge Mardorf abzusagen. Aufgrund der fristgerechten Stornierung der Jugendherberge und der Planungen bzgl. der Referenten musste diese Entscheidung schon jetzt getroffen werden. Keiner von uns kann beurteilen, wie sich die Situation in den kommenden Wochen und Monaten entwickeln wird. Eine Durchführung der Veranstaltung, bei den heute geltenden Regelungen halten wir nicht für realisierbar.

Um aber nicht wieder zwei Jahre auf unser „großes Seminar“ warten zu müssen, planen wir das nächste Seminar für Jugendfeuerwehrwarte für November 2021.

Herzlichen Dank für euer Verständnis!

Anne Grützner
Kreis-Jugendfeuerwehrwartin  im Landkreis Hildesheim


error: Dududuuuuuu!