Trauer

Ehrenkreisbrandmeister Heinrich Pape verstorben

Kreis Hildesheim/Alfeld/Lütgenholzen.
Der Kreisfeuerwehrverband Hildesheim trauert um sein Ehrenmitglied, den Ehrenkreisbrandmeister Heinrich Pape aus Lütgenholzen. Kamerad Heinrich Pape ist am 06. September 2022 im Alter von 85 Jahren verstorben. Heinrich Pape trat am 01. Juli 1951 in die Ortsfeuerwehr Lütgenholzen ein. Nach Absolvierung der erforderlichen technischen Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule Celle wurde Kamerad Pape im Jahr 1957 zum stellvertretenden Gemeindebrandmeister gewählt. 1961 wurde er Gemeindebrandmeister und nach der Gebietsreform Ortsbrandmeister. Im Oktober 1983 erfolgte seine Wahl zum stellvertretenden Kreisbrandmeister im neuen Landkreis Hildesheim. Gleichzeitig wurde er auch zum stellvertretenden Vorsitzendem des Kreisfeuerwehrverbandes Hildesheim gewählt. Im November 1989 erfolgte seine Wahl zum Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Hildesheim. Dieses Amt bekleidete Kamerad Pape mit großem Erfolg bis Juni 1999. Ebenfalls 1989 erfolgte die Wahl zum Kreisbrandmeister im Landkreis Hildesheim.
Nach dem altersbedingten Ausscheiden am 30. Juni 1999 wurde Heinrich Pape zum Ehren-Kreisbrandmeister und zum Ehren-Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Hildesheim bestellt beziehungsweise ernannt. Heinrich Pape war mit großem persönlichem Engagement ein Feuerwehrführer der besonderen Art. Kompetent, der Tradition verbunden und mit Pflichtbewusstsein hat er mit hervorragendem Sachverstand und ausgeprägter Zielstrebigkeit zur erfolgreichen Entwicklung unseres Verbandes maßgeblich beigetragen. Kamerad Pape war immer eine fachlich und menschlich aufgeschlossene Persönlichkeit, er hat sich um die Verbandsarbeit in besonderer und hervorragender Weise verdient gemacht. Das hohe Engagement von Heinrich Pape wurde mit besonderen Ehrungen der Feuerwehr auf Kreis-, Landes- und Bundesebene gewürdigt. Darüber hinaus war der Verstorbene auch Träger des „Verdienstordens am Bande der Bundesrepublik Deutschland“. 

Der Kreisfeuerwehrverband wird Heinrich Pape ein ehrendes Gedenken bewahren.

Josef Franke
Kreisbrandmeister und Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Hildesheim


Der Kreisbrandmeister bittet darum, die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehren im Landkreis Hildesheim zu Ehren des Verstorbenen ab sofort bis zum 18.09.2022 mit Trauerflor zu versehen!